Kategorie: KRANKHEITEN

Artikel ĂĽber Krankheiten

Krankheiten entstehen durch Veränderungen der Zellfunktionen und den daraus folgenden morphologischen Schäden. Die Betroffenen empfinden in der Regel subjektives Unwohlsein. Es gibt unzählige Arten von Krankheiten. Eine von ihnen sind beispielsweise Infektionskrankheiten, die von Organismus zu Organismus übertragen werden können.

Zivilisationskrankheiten sind tendenziell eher ein Zeichen von Wohlstand. Hierzu gehören unter anderem Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Fettleibigkeit, psychische Anorexie, Diabetes, Depression, Burnout-Syndrom, rheumatische Gelenkerkrankungen.

Als wahrscheinlichste Ursachen dieser Krankheiten gelten übermäßiger Verzehr von kalorienreichen tierischen Lebensmitteln, Zucker und Salz; Umweltverschmutzung, Stress, Bewegungsmangel, Rauchen, Drogenkonsum, Alkoholkonsum sowie eine unzureichende Zufuhr an Gemüse und Obst.

Krankheiten entstehen, wenn es zu einem pathologischen Zustand des Körpers bzw. des Geistes kommt.